Studentenbindungsprogramm Neon

Wir möchten die Studenten, die während Ihrer Einsatzzeit bei der OGE besonders gute Leistungen erbringen und mit innovativen Ideen überzeugen, im Rahmen des Studentenbindungsprogramms Neon fördern und langfristig für die OGE gewinnen. Die Teilnehmer werden ein bis zwei Tage im Jahr ganztätig im Programm eingebunden sein. Wenn Sie als Vorgesetzter einen Studenten betreuen, der die Vorausaussetzungen erfüllt, freuen wir uns über eine Nominierung.

Inhalte des Neon-Programms

  • Kontaktpflege durch die OGS auch über den aktiven Einsatz hinaus bis zum Berufseinstieg
  • Einladung zu individuellen Veranstaltungen, z. B. Besuch einer Verdichterstation, Besichtigung eines Mobilen Verdichters etc.
  • Teilnahme an internen Innovationstagen der OGE
  • Besuch der GAT & WAT
  • Entwicklungsgespräche und Bewerbermappen-Checks

Voraussetzungen zur Nominierung

  • Sehr gute Leistungsbewertung
  • Großes Interesse am Unternehmen und der Gaswirtschaft
  • Hohe Eigeninitiative und Innovationsfähigkeit
  • Identifikation mit unserer Unternehmenskultur
  • Gute Studienleistungen in einer technischen und betriebswirtschaftlichen Fachrichtung
  • Abgeschlossenes 3. Fachsemester oder Aufnahme des Masterstudiums
  • Verbleibende Studiendauer von mindestens einem Semester
  • Bisheriger Einsatz im Unternehmen von mindestens acht Wochen

Interessierte Studenten und Fachbereiche können sich gerne bezüglich weiterer Informationen zum Programm mit Silvia Engbers in Verbindung setzen.